Gepostet von katharina am 20.08.2014

Thirty Kingdoms: Spieletipps für die Open Beta

Thirty Kingdoms ist ein neues Browsergame von Baytro Labs, welches im Mittelalter spielt und die Spieler vor zahlreiche Herausforderungen stellt. Ziel ist es, die Herrschaft über die Midlands durch Kämpfe mit anderen Gamern zu übernehmen. Wer erfolgreich spielen möchte, kann dabei auf einige Tipps und Tricks zurückgreifen.

Spielen mit Strategie: Bündnisse und Allianzen

Die Spieler müssen sich gegen 30 andere Gamer durchsetzen und können dabei auch Allianzen schließen, wobei man jedoch beachten sollte, dass es am Ende des Spiels nur einen Sieger geben kann. Das Strategiespiel bietet jedoch nicht nur Kämpfe gegen echte Spieler, sondern auch gegen bösartige Barbarenvölker. Um daher besser und stärker zu werden, sollte man sich als Spieler die detaillierte Spielkarte ansehen; so lässt sich herauszufinden, wie man Häuser und Provinzen am effizientesten ausbaut, um das eigene Reich und damit auch die Herrschaft zu vergrößern.

Bei Thrity Kingdoms sind nicht nur die Kämpfe und Schlachten entscheidend, sondern auch die Versorgung der eigenen Untertanen. Um Gefolgsleute zu gewinnen, sollte man als Spieler für eine ausreichende Lebensmittelversorgung sorgen. Sind die Untertanen zufrieden, besteht die Möglichkeit, dass sich auch andere Adelshäuser dem jeweiligen Herrscher anschließen. So ist man dank eines starken Bündnisses für zukünftige Schlachten mit den Gegnern gewappnet.

Die richtigen Entscheidungen treffen

Während des gesamten Games müssen die Spieler wichtige Entscheidungen treffen, wobei es vor allem auf die passende Wahl der Truppen ankommt. Um im Kampf gegen andere Spiele eine Chance auf den Sieg zu haben, sollte man daher darauf achten, Truppen aufzustellen, die mindestens die gleiche Stärke wie die der Gegner haben. Als Spieler hat man dabei unter anderem die Wahl zwischen Magiern, Drachen und Trollen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 8 = elf