Gepostet von Sören am 29.02.2012

Dein eigenes Browsergame – Teil 1

eigenes BrowsergameDu wolltest dir schon immer einmal dein eigenes Browsergame erstellen? Lass dir sagen, es ist nicht leicht sein eigenes Browsergame zu erstellen. Es dauert Jahre bis ein Browsergame richtig läuft und viele Spieler hat. Ich werde versuchen als „privater“ und einziger Entwickler des Börsenpieles Börsen$IM den Weg aufzuzeigen, den ich ging.

Doch fangen wir klein an, zunächst stellt sich die Frage nach der Idee.

Die Idee deines eigenen Browsergames

Die Idee deines Browsergames muss natürlich einzigartig sein. Es darf nicht schon zehn Varianten genau dieses Typs geben welche schon seit 10 Jahren oder länger am Markt sind und damit im Grunde genommen der Markt schon aufgeteilt ist. Natürlich ist eine Neustrukturierung des Marktes denkbar, dennoch ist es viel einfacher in einer kleinen Nische zu starten und vielleicht nur eine Million potenzielle Spieler zu haben als Hundert Millionen.

Wenn du der Meinung bist deine eigene kleine Nische gefunden zu haben, dann geht es weiter mit der Wahl der Programmiersprache.

Die Programmiersprache

Die Umsetzung eines Browsergames steht und fällt mit der Programmiersprache. Ich habe mich damals (2008) für PHP entschieden, Python wäre für mich die einzige Alternative gewesen. Heute würde ich wohl wieder PHP wählen, einfach weil es extrem schnell von der Hand geht und dennoch objektorientiert und mächtig genug ist, um alles sauber und übersichtlich umsetzen zu können. Allerdings hat es viele Jahre gedauert bis mein Quelltext so gut war, dass ich sagen kann ich bin damit zufrieden. Erst Mitte 2011 habe ich den kompletten Quelltext neu aufgesetzt und alle Erweiterungen sind nun viel einfacher geworden. Beachtet dies bitte bei der Programmierung, es ist ebenso wichtig ständig neue Inhalte und Ideen in ein Spiel einbringen zu können, ohne dabei alles von Grund auf neu aufbauen zu müssen.

Das Design

Das Design eines Browsergames ist mittlerweile genauso wichtig geworden wie das Gameplay, wenn nicht sogar wichtiger. Das beste Spiel wird mit einem schlechten Design kein Publikumsmagnet werden, die Zeiten sind vorbei. Heutzutage regieren 3D-Spiele und ähnliches die Welt der Browserspiele und haben mitunter Millionen Mitspieler. Natürlich muss euer Spiel je nach Aufmachung nicht unbedingt in 3D-Grafik sein, jedoch machen ein paar nette Grafiken und ein übersichtliches Design mit wenig Text das Spiel deutlich angenehmer und beliebter.
Niemand möchte bei einem Spiel mit Arbeit konfrontiert werden oder an Arbeit denken müssen. Und viel Text zu lesen ist immer Arbeit – das macht keiner gern.
Kurz und Knapp: ein Übersichtliches Design, knappe Texte und klare Strukturen in der Navigation und dem Seitenaufbau sind von Anfang an ein Muss und ein Kriterium das es unbedingt zu beachten gilt.

Das war dir jetzt alles zu viel?

Wenn dir das jetzt alles zu viel war – kein Problem. Dann solltest du vielleicht überlegen ob du zunächst dein Können als Administrator und Leiter einer Community, die bei einem Browsergame das wichtigste Glied ist, ausprobieren möchtest. Hierzu bietet es sich zum Beispiel an ein kostenloses Browsergame wie zum Beispiel Meine Mafia zu erstellen und um Spieler zu werben. Hat man hier die ersten Spieler zusammen so können sich sogar schon die ersten Euros ansammeln die dann ausgezahlt werden. Doch hier verdient man vielleicht schnell Geld, auf Dauer aber sicherlich nicht viel. Allerdings hat man auch viel weniger Arbeit… Apropos Arbeit: Wer viel arbeitet, der sollte auf keinen Fall die Geschichten der Liebe vergessen!

Weiter geht’s hier:

Dies war nur der erste Teil der Serie „dein eigenes Browsergame„. Bald schon werden sich weitere Beiträge zum Thema Monetarisierung, Geld verdienen, Spieler bekommen und Co finden.

Links:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
Dein eigenes Browsergame - Teil 1, 10.0 out of 10 based on 4 ratings
Einen Kommentar schreiben

Keine Antworten : Dein eigenes Browsergame – Teil 1”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Dein eigenes Browsergame Teil 4 - Spieler gewinnen - TopBG.de Top Browsergames - [...] ist der vierte Teil der Serie eigenes Browsergame erstellen. Wenn ihr hier eingesteigen seid, bitte lest zunächst die vorherigen…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 1 = vier