Gepostet von Sören am 28.10.2013

Die Stämme

die-staemmeZwar hat das Browsergame Die Stämme schon einige Jahre auf dem Buckel, das schadet aber in keinster Weise den Spielerzahlen und dem Spielerlebnis. Viele Spieler wagen jeden Tag das Abenteuer und loggen sich im Online-Spiel ein. Die Stämme ist ein Online-Aufbau-Spiel, bei dem der Spieler Herrscher über ein kleines Dorf wird. Dieses Dorf muss zu Ruhm und Ehre geführt werden, auf dem Weg dorthin erwarten den Spieler jedoch viele Aufgaben und Hindernisse, die es zu bewältigen gilt. Trete jetzt dem ultimativen Kampf in Die Stämme bei und erlebe wie es ist, mit einem kleinen Dorf anzufangen und am Ende Herrscher über ein riesiges Imperium zu sein.

Nach der kostenlosen Anmeldung solltet ihr als erstes im Dorf dafür sorgen, dass genügend Rohstoffe vorhanden sind und Arbeiter, die eben diese Rohstoffe für die Bewohner abbauen. Ohne Nahrung, Holz, Stein und andere Materialien, wird euer Dorf nicht wachsen und ihr werdet schon bald von einem anderen Spieler vernichtet werden. Steht die Versorgung, solltet ihr eure Gebäude ausbauen, damit ihr Verteidigung gegen andere Spiele besitzt oder Truppen bauen, um andere Spieler auszubeuten. Für welchen Weg ihr euch entscheidet, liegt bei euch, jedoch ist meist der Mittelweg zwischen einer guten Verteidigung und einer mächtigen Armee der Richtige.

Geht mit anderen Spielern Handels- oder Verteidigungsbündnisse ein, um euch Vorteile gegenüber Feinden und Mitspielern zu erwerben. Wichtig kann es auch sein, einem Stamm beizutreten, damit dieser euch bei einer Invasion verteidigt oder euch durch Rohstoffe in schweren Zeiten unterstützt. Spielt das kostenlose Online-Game Die Stämme in eurem Browser und führt euer kleines Dorf durch die Zeit, bis euer Reich zu einem Imperium herangewachsen ist. Zeigt, was ihr auf dem Kasten habt und beweist euch und den zahlreichen Mitspielern, wer der beste Spieler ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Die Stämme, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


4 + zwei =